Drucken

Walter Oczlon

Walter Oczlon

Geboren in Sankt Johann | Salzburg | Österreich.

Ausbildung zum Fotografen und Grafiker an der

Höheren Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt

und der Meisterklasse für Photographie in Wien.

Seit 1979 selbstständiger Fotograf und Grafiker.

 

 

Gruppen- und Einzelausstellungen (Auswahl):

Museum moderner Kunst, Wien; Galerie Sieben

Stern, Steyr; Künstlerhaus, Wien; Neue Galerie der

Stadt Linz; Universität Klagenfurt; Rupertinum-

Traklhaus, Salzburg; Fotofestival Zingst, 2012 & 2016;

Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt am Main;

Darmstädter Tage der Fotografie, Haus Olbrich, 2016

 

Auszeichnungen ab 2010 (Auswahl):

Printissimo Art Award, 2010

Nominierung Deutscher Fotobuchpreis, 2010

FEP European Photo Book Award Winner, 2011

Red Dot Design Award, 2012

Eines der schönsten Bücher Österreichs, 2012

Joseph Binder Award in Gold, 2012

Nominierung Deutscher Fotobuchpreis, 2013

iF communication design award, 2013

FEP European Photo Book Award, Overall Winner, 2013

Creativ club austria, Venus, 2013

THE CUP – Intercontinental Best Publications, 2014

German Design Award, Nominee, 2014

Goldmedaille der Wiener Photographischen Gesellschaft, 2015

Commendation, European Architectural Photography Prize, 2015

TA Award, 2016 & 2017

Felix Schoeller Photo Awards, 2017,

Shortlist Kategorie Architektur/Industrie;

Creativ club austria, Venus, 2018

Berliner Type, Diplom Konzeption und Fotografie, 2018

Red Dot Design Award "Best of the Best“, 2018

Red Dot Design Award "Grand Prix", 2018

Art Directors Club of Europe, "Silver Winner", 2018

German Design Award "Winner", 2019

Deutscher Fotobuchpreis, "Gold Winner", 2018/19